Abendbrot
10
  • 1 kg Salatgurken (geschält)
  • oder Einlegegurken o. Zucchini
  • 2 TL Salz
  • 3 EL Zucker
  • 6 EL Essig (10%)
  • 3 EL Senfkörner
  • 1 bis 2 Zwiebeln
schuettelgurken
Die geschälten Gurken in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden. Salz, Zucker, Essig, Senfkörner und die geviertelten Zwiebeln hinzugeben.
Am Besten ein Gefäß mit Deckel dafür nehmen und alle Zutaten hineingeben.
Wenn man hat oder will kann man als Gewürz noch etwas frischen Dill dazugeben. Hat man keine Senfkörner kann man auch fertiges Einweck-Gewürz für Saure Gurken als Gewürz nehmen.
Die Schüttelgurken schön umrühren und das Gefäß in den Kühlschrank stellen. Nach 24 Stunden noch einmal umrühren und nach noch einem Tag diese herrlichen sauren Gurken genießen. Innerhalb von einer Woche dann verzehren.

Haben Sie auch Rezepte, die Sie hier -natürlich kostenlos- präsentieren wollen?
Bitte einloggen/registrieren und das Rezept, über den Menüpunkt "Rezept einreichen", eintragen!