Abendbrot
2
  • 120 g geputzte Möhren
  • 4 Stangen Frühlingszwiebeln
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Ei
  • 3 EL Magerquark
  • 2 EL Paniermehl
  • Oel oder Margarine
moehrenquarkpuffer
Die Möhren klein raspeln. Die Frühlingszwiebeln -auch den Lauch- sehr klein schneiden.
Das Ei, den Quark und die Hälfte des Paniermehles mit den Möhren und den Zwiebeln gut vermischen. Herzhaft mit Salz und Pfeffer (oder Paprikapulver usw.) abschmecken.
Jetzt in eine Pfanne etwas Oel geben und heiß werden lassen. Die Mischung in kleine, dünne Puffer formen, in das restliche Paniermehl wenden und in das heiße Oel geben. 4 bis 5 Minuten von jeder Seite bei mittlerer Hitze goldgelb braten.
Dazu kann man etwas Brot und einen frischen Salat reichen. Dazu passt zum Beispiel -wie auf dem Foto zu sehen- Tomatensalat. Wenn man möchte gleich noch etwas Ketschup oder anderen Dipp auf den Teller geben.

Haben Sie auch Rezepte, die Sie hier -natürlich kostenlos- präsentieren wollen?
Bitte einloggen/registrieren und das Rezept, über den Menüpunkt "Rezept einreichen", eintragen!