Hauptgerichte
4
  • 1 kg Rehkeule
  • 120 g Speck
  • Salz
  • 2 Wacholderbeeren
  • 30 g Butter
  • 50 g Margarine
  • 1/4 Liter saure Sahne
  • 2 TL Speisestärke
reh
Die gehäutete Rehkeule mit Salz und zerriebenen Wachholderbeeren einreiben, mit Butter bestreichen und mit etwa der Hälfte des in dünne Scheiben geschnittenen Specks belegen.Den restlichen Speck in erhitzer Margarine anbraten, das Fleisch zugeben und unter häufigem Begießen mit drm Bratensatz garen, dabei ein wenig heißem Wasser zugießen. Saure Sahne und Stärkestärke verquirlen und damit den Bratensatz loskochen.
Rehkeule eventuell noch mit gebratenen Apfelscheiben und Preiselbeerkompott anrichten. Dazu passt am Besten Kartoffeln oder Klöße und Rotkraut.

Haben Sie auch Rezepte, die Sie hier -natürlich kostenlos- präsentieren wollen?
Bitte einloggen/registrieren und das Rezept, über den Menüpunkt "Rezept einreichen", eintragen!